Frühlings-Hungerblümchen

Erophila verna

 

Systematik

Familie           Kreuzblütler – Brassicaceae

Ordnung        Brassicales

Blühzeit

Februar bis Mai

Verbreitung

weit verbreitet

Vorkommen

Rasen, Mauern, Äcker

Ein absoluter Winzling: Das Frühlings-Hungerblümchen (Erophila verna) aus der Familie der Kreuzblütler. Es ist meist nur 5-10 cm hoch mit dünnem Stängel und wenigen, ebenfalls winzigen, 2-4 mm großen weißen Blütenblättern. Diese sind tief geteilt, sodass aus den vier Blütenblättern scheinbar acht werden. Alle Blätter sind in einer grundständigen Rosette vereint, Stängelblätter fehlen, die Frucht ist ein Schötchen. Das kleine Wildkraut kann durchaus mit der Acker-Schmalwand verwechselt werden, diese hat allerdings Stängelblätter, ungeteilte Blütenblätter und längliche Schotenfrüchte. Das Hungerblümchen ist weit verbreitet, wird aber wohl meist übersehen und gar nicht wahrgenommen.