Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/19/d678079124/htdocs/app678079230/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 4940
Nickendes Leimkraut - Wilde Kräuter im Siebengebirge

Nickendes Leimkraut

Silene nutans

 

Systematik

Unterfamilie  Caryophylloideae

Familie            Nelkengewächse – Caryophyllaceae

Ordnung         Caryophyllales

Blühzeit

Mai bis August

Verbreitung

selten

Vorkommen

Felsen, steinige Hänge, Wälder, Waldränder

s

Gefährdete Art in NRW

Pflanze steht auf Roter Liste

Das Nickende Leimkraut (Silene nutans) gehört zu der recht artenreichen Familie Leimkraut und ist ein Nelkengewächs. Es ist im Siebengebirge eher selten anzutreffen, diese Pflanze habe ich am Drachenfels auf Felsen gefunden. Außer auf Felsen wächst das Kraut noch in Wäldern und an Waldrändern. Tagsüber sind die Blütenblätter entweder geschlossen oder eingerollt (wie hier), die Blüten entfalten sich nur nachts und werden von Nachtfaltern bestäubt. Von anderen Leimkraut-Arten kann man es unterscheiden durch die tief gespaltenen Blütenblätter, den nicht aufgeblasenen 10-nervigen Blütenkelch und die nickenden Blüten. Neben den blühenden Trieben sind auch zahlreiche nicht blühende Triebe vorhanden.