Rote Taubnessel

Lamium purpureum

 

Systematik

Unterfamilie   Lamioideae

Familie            Lippenblütler – Lamiaceae

Ordnung         Lamiales

Blühzeit

März bis Oktober

Verbreitung

weit verbreitet

Vorkommen

Äcker, Gärten, Schuttplätze

Die Rote Taubnessel (Lamium purpureum) gehört zu den weit verbreiteten, fast ganzjährig blühenden Kräutern im Siebengebirge. Es wächst in Gärten, an Wegrändern, auf Schuttplätzen. Die Gattung Taubnessel ist recht leicht zu identifizieren an den helmförmigen Blüten und den nesselartigen Blättern. Die brennen übrigens nicht. Es gibt noch weitere Taubnessel-Arten, die sich entweder in Blütenfarbe (weiß oder gelb) oder in der Blütengröße von der Roten Taubnessel unterscheiden. Typisch für die Rote Taubnessel sind auch die häufig rot überlaufenen Blätter.