Spitz-Wegerich

Plantago lanceolata

 

Systematik

Familie            Wegerichgewächse – Plantaginaceae

Ordnung         Lamiales

Blühzeit

Mai bis September

Verbreitung

gemein verbreitet

Vorkommen

Wiesen, Ruderalorte, Wegränder

Sehr weit verbreitet ist der Spitz-Wegerich (Plantago lanceolata), der überall im Siebengebirge auf Wiesen, an Wegrändern und Schuttplätzen wächst. Seine schmalen Blätter stehen alle in einer Rosette, der Blütenstand (Ähre) ist eiförmig-walzenförmig und recht kurz, vor der Blüte ist er schwärzlich, die Blüten sind weißlich, nach der Blüte bräunlich. Der Blütenschaft ist blattlos. Der Spitzwegerich ist ein in der Pharmazie viel genutztes Kraut, das für Salben und Tees verwendet wird. Eine Verwechslung mit anderen Pflanzen ist nur möglich, wenn man nicht so genau hinsieht: Es gibt noch zwei weitere Wegerich-Arten mit ebenfalls starker Verbreitung, beide haben jedoch breit rundliche Blätter und viel längere Ähren als der Spitz-Wegerich.