Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/19/d678079124/htdocs/app678079230/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 4940
Ufer-Wolfstrapp - Wilde Kräuter im Siebengebirge

 

Ufer-Wolfstrapp

Lycopus europaeus

 

 

Systematik

Unterfamilie   Nepetoideae

Familie            Lippenblütler – Lamiaceae

Ordnung         Lamiales

Blühzeit

Juli bis September

Verbreitung

verbreitet

Vorkommen

Ufer, sumpfige Orte, Auenwälder

 

Der Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus) gehört zu den Lippenblütlern. Seine weißen Blüten sind sehr klein und stehen zu mehreren in blattachselständigen Quirlen. Von diesen Quirlen wiederum stehen mehrere am Stängel übereinander. Die Blüten sind an der Pflanze nicht immer sofort erkennbar. Die Blätter sind lanzettlich bis eiförmig und stark buchtig gezähnt. Steht der Wolfstrapp im Wasser, sind die Blätter unter Wasser fiederteilig. Das Kraut ist verbreitet im Siebengebirge und ein Bewohner feuchter und nasser Orte, mag gerne teilweise überschwemmte Böden. Daher sieht man ihn an Ufern, an sumpfigen Stellen, in Auenwäldern. Das Kraut wird etwa einen Meter hoch und bildet meist von unten an verzweigte, etwas größere Trupps. Der Wolfstrapp besitzt eine pharmakologische Wirkung. Aus den oberiridischen Pflanzenteilen werden Präparate gegen Schilddrüsenüberfunktion hergestellt.