Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/19/d678079124/htdocs/app678079230/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 4940
Wechselblättriges Milzkraut - Wilde Kräuter im Siebengebirge

Wechselblättriges Milzkraut

Chrysosplenium alternifolium

 

Systematik

Familie           Steinbrechgewächse – Saxifragaceae

Ordnung        Saxifragales

Blühzeit

April bis Juni

Verbreitung

zerstreut

Vorkommen

Waldbäche, Bachufer, Bergwälder

Das Wechselblättrige Milzkraut (Chrysosplenium alternifolium) wächst genau wie sein naher Verwandter, das Gegenblättrige Milzkraut an Bachufern. Es kommt im Siebengebirge eher zerstreut vor und ist trotz seiner in Deutschland größeren Verbreitung im Siebengebirge seltener als sein kleinerer Artverwandter. Die Unterscheidung der beiden Arten ist nicht einfach, kann aber eindeutig über die Stängelblätter erfolgen. Beim Gegenständigen Milzkraut stehen sich immer zwei Blätter gegenüber, bei dieser Art nicht (siehe auch Vergleichsfoto). Glücklicherweise gibt es im Siebengebirge noch zahlreiche naturbelassene Bergbäche (hier der Hartenbrucher Bach), an denen man die Milzkräuter findet.